Samstag , 22 Juli 2017
Startseite > LED-Beamer > LED-Beamer

LED-Beamer

LED Beamer – warum?

 

Heute sollte in einem guten Haushalt schon ein moderner, stromsparender LED-Beamer zur Verfügung stehen, und die Fotos sollten vorher zu einem, mit Musik untermalten Video kompiliert sein.

Led-Beamer-Acer

Led-Beamer von Acer auf Stativ

Das geht mehr als einfach, auch auf einem Netbook kann man heutzutage mit einem kleinen Videobearbeitungsprogramm schnell und einfach ein Video aus seinen Fotos zaubern, um es dann mithilfe des LED-Beamers anzusehen.

Ein guter Beamer hat vor ein paar Jahren noch mehrere Tausend Euro gekostet und war oft durch den benötigten großen Lüfter relativ laut und die kurze Lebensdauer der sehr teuren Lampen von etwa 2000 Stunden hat viel abgehalten, sich etwa privat einen Beamer zu kaufen, um damit zu Hause ein Heimkino zu betreiben.

Nun gibt es die neuen LED-Beamer, die von der Lichtstärke zwar hinter den vorgenannten Projektoren nicht mithalten können, man muss bei allen momentan auf dem Markt erhältlichen LED-Beamern den Raum abdunkeln, um einen guten Kontrast und Bildqualität zu erhalten.

Aber zu welchen Preisen! Hier hat man mit der neuen LED-Technik, auch mit den kleinen Pocket-Beamern, eine Preisklasse von unter 200 Euro erreicht, in der sich quasi jedermann einen LED-Beamer unter den Weihnachtsbaum legen kann.

 

Ein Kommentar